Mut zur Akquise

Systematisch neue Kunden gewinnen.

Kurzbeschreibung   Sie hätten gern mehr und vor allem lukrativere Aufträge. Sie wünschen sich Kunden, die zu Ihnen passen und mit denen die Zusammenarbeit Spaß macht. Doch Sie wissen nicht so recht, wie Sie das anpacken sollen? Ihnen fehlt die zündende Idee?

Strukturiert und systematisch machen wir uns auf den Weg: von Zielgruppen und Ansprechpartnern über den ersten Kontakt bis hin zum Verkaufsgespräch. Wir sammeln Ideen, diskutieren das Für und Wider und setzen uns mit Widerständen auseinander – den eigenen und denen auf Kundenseite.

Inhalte
  • Warum Akquise keine Werbung ist, und welche rechtlichen Rahmenbedingungen Sie bei der Akquise im B2B-Bereich beachten müssen.
  • Wie Sie die erfolgversprechende Zielgruppe und die passenden Ansprechpartner finden. Wie Ihnen das Pinguin-Prinzip dabei hilft.
  • Was Kunden eigentlich suchen, und warum ausgerechnet Sie den Auftrag bekommen sollten.
  • Wie Sie eine Erfolgs-Akquise planen und geeignete Kommunikationswege, Maßnahmen und Botschaften auswählen.
  • Wie Sie Kontinuierlich am Ball bleiben und Kontakte pflegen, ohne aufdringlich zu wirken.
  • Wie Sie sich motivieren und mit persönlichen Widerständen umgehen.

Nutzen   Nach dem Seminar wissen Sie, wo und wie Sie Ihre neuen Lieblingskunden finden, und können mit einer Arbeitshilfe Ihre eigene Akquise planen. Sie sind mit unterschiedlichen Formen und Methoden der Kundenansprache vertraut und können Ihren individuellen Maßnahmenmix zusammenstellen. Mit Geduld und Konsequenz finden Sie dann durch viele kleine ineinandergreifende Schritte den Weg zu Ihren neuen Kunden.

Zielgruppe   Selbstständige Dolmetscher und Übersetzer,

  • die neue Kunden gewinnen und gut bezahlte Aufträge erhalten wollen.
  • die frischen Wind in ihre Akquise bringen möchten.
  • die sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Akquise wünschen.
  • die Anregungen und Ideen für Ihre Akquise suchen und sich mit Kollegen darüber austauschen möchten.

Vorkenntnisse   Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer jedoch noch kein klares Profil hat, sollte zuerst das Seminar »Marketing für Sprachmittler: Positionieren, profilieren, profitieren« besuchen. Denn eine deutliche Positionierung lässt die Chancen bei der Direktkunden-Akquise beachtlich steigen.

Methoden    Präsentation, Moderation, Gruppenarbeit, Arbeit in Paaren, Einzelarbeit, Fallbeispiele, Reflexion, Feedback, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Nächster Termin    04. Mai 2019 für Dolmetscher (VKD) in Köln.

Zu den Themen
Zu den Terminen