Einen Anstoß geben

Für lebendiges miteinander Lernen.

Meine Seminare motivieren und begeistern, weil ich mit Leiden­schaft bei der Sache bin. Sie infor­mieren und ermu­tigen, for­dern und för­dern, machen Spaß und wecken die Lust, Neues auszu­probieren. Das verraten die Stimmen und im Einzel­nen die Erfahrungs­berichte von Teil­nehmern, die Sie jeweils bei den einzel­nen Seminar­beschrei­bungen ein­sehen kön­nen.

Lebendiges Miteinander-Lernen bedeutet für mich,

  • den Teilnehmern mit Wert­schätzung und Respekt zu begeg­nen und sie dort abzu­holen, wo sie stehen – und das fängt bei der Auf­trags­klärung an.
  • gemeinsam mit ihnen eine vertrauens­volle Atmosphäre zu schaf­fen und einen Rahmen zu definieren, in dem wir uns auf ein Thema einlas­sen und konzen­triert daran arbeiten können.
  • ein interaktives Lern­umfeld zu gestal­ten und alle Sinne anzu­sprechen durch den Einsatz viel­fältiger Medien wie Musik, Bilder, Filme, Geschichten und Methoden wie Lehr­gespräch, Vortrag, Einzel- und Gruppen­arbeit, Diskus­sionen, Gesprächs­simula­tionen und Feed­back­runden.
  • Raum zur Reflexion und Ideen­findung, zum Erfahrungs­austausch und Üben zu geben.
  • Selbst­ständigkeit und Eigen­verantwortung der Teil­nehmer zu stär­ken und ihre Entwick­lung zu för­dern.
  • den Praxis­transfer zu unter­stützen durch gut struk­turierte und leicht lesbare Seminar- und Arbeits­unterlagen, indivi­duelle Verein­barungen, Inte­gration von Fach­kräften aus dem Unter­nehmen, Coaching und Beglei­tung am Arbeits­platz, Praxis-Workshops und Folge­seminaren zur Vertiefung.
  • ... und selbst dabei zu wachsen und zu lernen.

Zu den Themen
Zu den Terminen