Aufstieg in die Profiliga

Sprachmittler als professionelle Unternehmer.

Kurzbeschreibung   Sie haben den Sprung in die Selbst­ständigkeit ge­schafft. Sie kön­nen von Ihrer frei­beruf­lichen Tätigkeit als Über­setzer und Dol­metscher leben. Doch Sie sind unzu­frieden, weil Sie auf der Stel­le treten. Sie möchten Umsatz und Ertrag steigern. Sie möchten wachsen und lang­fristig erfolg­reich sein. Und ganz wichtig: weiter­hin Spaß an Ihrer Selbst­ständigkeit haben.

In diesem Seminar ziehen Sie Bilanz und nehmen Ihr Geschäft unter die Lupe – vom Angebot über die Kunden­struktur bis hin zum Zusatz­nutzen. Sie analysieren Struk­turen und Prozes­se und stöbern Eng­pässe auf. Sie prüfen, wie Sie effi­zienter voran­kommen kön­nen und was sich automa­tisieren lässt. Sie lernen, mit wel­chen betriebs­wirtschaft­lichen Kenn­zahlen Sie gute Ent­scheidungen tref­fen. Sie reflek­tieren Chancen und Heraus­forde­rungen der Digi­talisierung für Ihr Geschäft und ent­wickeln neue Perspek­tiven.

Inhalte

Zielgruppe   Über­setzer und Dol­metscher, die bereits seit mindestens zwei Jahren selbst­ständig sind, ihre unter­nehmerische Kompe­tenz stär­ken wol­len und auf Dauer erfolg­reich sein möchten.

Vorkenntnisse   Grundlegende Kennt­nisse von wirtschaft­lichen Zusam­men­hängen, wie sie in Existenz­gründungs­seminaren vermit­telt werden. Im Seminar haben Sie Gelegen­heit, mit Ihrem eigenen Zahlen­material zu arbeiten und dieses als Basis für Ihre unter­nehmerischen Ent­scheidungen zu nutzen.

Methoden   Kurzvorträge, Moderation, Arbeit im Plenum, Einzel- und Gruppen­arbeit, Feedback, Diskussion und Erfahrungs­austausch.

Zu den Themen
Zu den Terminen