Marketing mit Charakter: Ihre Persönlichkeit als Erfolgsfaktor

Personal Branding oder was Sie von Marken lernen sollten.

Inhalte   Für frei­berufliche Dolmet­scher/innen und Überset­zer/innen ist es schwer, die erhoffte Aufmerk­samkeit zu bekommen und für Wunsch­kunden sicht­bar zu sein. Der Markt ist frag­mentiert, wett­bewerbs­intensiv und unüber­sichtlich; Experten sagen »pulveri­siert«. Zudem sind die Berufs­bezeich­nungen nicht geschützt.

Dement­sprechend ist es für poten­zielle Kunden äußerst müh­sam, unter den zah­lreichen Anbietern den/die pas­sende/n Sprach­dienst­leister/in zu finden. Angebot und Qualifi­kation sind häufig vergleichbar. Die Aus­sagen auf den Web­seiten sind all­gemein gehalten und unter­scheiden sich kaum von­einander.

  • »Ich bin kompetent und flexibel und biete schnelle umfas­sende Lösungen.«
  • »Sie erhalten qualitativ hoch­wertige Über­setzungen von einem Profi.«
  • »Wir haben einen ein­schlägigen Hochschul­abschluss und dolmet­schen für Sie in perfekter Qualität.«

Doch was können Sie als pro­fessionelle Sprach­dienst­leister tun, um der Vergleich­barkeit zu entkommen? Wie können Sie Interes­senten die Suche nach der Nadel im Heu­haufen erleich­tern?

Indem Sie als Persön­lichkeit mit Ihren unver­wechsel­baren Eigen­schaften, Ihren Ecken und Kanten sicht­bar werden. Indem Sie den Mut haben, sich zu zeigen – mit Ihrer ganz eigenen Art, mit Ihren Werten, Emotionen und persön­lichen Geschichten. Indem Sie klar Position beziehen und sich und Ihre Arbeit greif­bar und erfahr­bar machen. Und indem Sie von Marken lernen und sich in den Köpfen und Herzen Ihrer Wunsch­kunden verankern.

Nutzen   Dieser Online-Kurs bietet Ihnen Zeit und Raum, eine eigene Marke aufzu­bauen und Klar­heit über Positio­nierung und Sicht­barkeit zu gewinnen. Sie entwickeln und reflektieren Ihre Marken­identität und lernen, wie Sie diese authen­tisch in »Szene setzen« und für einen stim­migen Auftritt sorgen.

Sie nehmen aus diesem Online-Kurs mit:

  • Eine klare Vorstel­lung davon, was Personal Branding ausmacht, wie man eine eigene Marke aufbaut und welchen Nutzen sie stiftet.
  • Einen Bauplan für Ihre eigene Marke, einen definierten Marken­kern mit einem Marken­versprechen sowie einen prägnanten Marken-Pitch.
  • Eine Anleitung zum Erkennen und Auflösen von Glaubenssätzen und hem­menden Einstel­lungen zum Selbst­marketing.
  • Ein Fundament zur Gestal­tung eines wirkungs­vollen (Marken-) Designs sowie Inhalte zur Erstel­lung von Websites und Marketing­materialien.

Zielgruppe   Freiberuflich tätige Dolmet­scher/innen und Überset­zer/innen, die

  • neben ihrer Exper­tise auch etwas von ihrer Arbeits­weise und ihrer Persön­lichkeit zeigen und so der Aus­tausch­barkeit entkom­men wollen.
  • ein klares Profil entwickeln, ihr Profil schärfen oder sich neu orien­tieren und positio­nieren möchten.
  • stimmig und prägnant kommu­nizieren wollen, wofür sie stehen und was sie aus­zeichnet.
  • sich ziel­gerichtet und konsequent auf den Weg zu ihrer persön­lichen Marke machen und diese entwic­keln wollen.
  • hemmende Einstel­lungen auf dem Weg zu mehr Sicht­barkeit und einem stim­migen Auftritt erken­nen und auf­lösen möchten.

Methoden    Dieser Online-Kurs besteht aus 3 Online-Modulen und zwischen­geschal­teten und von mir beglei­teten Arbeits­phasen. Die Online-Module finden live auf der Video­konferenz-Plattform Zoom statt. In der Zeit zwischen den Modulen arbeiten Sie in Eigen­regie an Ihren Aufgaben. Dabei helfen Arbeits­blätter, Lern-Nuggets und Impulse sowie der Austausch auf einer geschütz­ten Online-Plattform.

Es erwarten Sie zudem Kurz­vorträge, Einzel- und Gruppen­arbeit, Erfahrungs­austausch und Diskus­sion, praktische Übungen, Feed­back und Reflexion.

Nächster Termin    1.–29. November 2021.

Zu weiteren Themen
Zu aktuellen Terminen