Allgemeine Geschäftsbedingungen

Faires Kleingedrucktes.

Anmeldungen

Anmeldungen zur SLAM! Masterclass werden von Unternehmen, Freiberuflern und Selbstständigen entgegengenommen. Alle Anmeldungen sind ver­bind­lich und werden in der Reihenfolge ihres Ein­gangs berücksichtigt.

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das An­melde­formular. Mit der Anmeldung erkennen Sie die hier vorliegenden Teilnahme­bedin­gungen ausdrücklich an.

Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung der SLAM! Masterclass und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer auf 16 begrenzt. Eine recht­zeitige Anmeldung wird daher empfohlen.

Wenn bis zum Frühbucherschluss am 31. Juli 2018 die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden sollte, kommt die SLAM! Masterclass nicht zustande. Alle bis dahin angemeldeten Teilnehmer werden unverzüglich informiert. Die bereits gezahlten Teilnahmebeiträge werden selbstverständlich erstattet. Weiter gehende Schadensersatzansprüche bestehen jedoch nicht.

Anmeldeschluss

Anmeldungen für die SLAM! Masterclass sind bis ein­schließlich 13. September 2018 möglich. Das ist kurz vor dem Start der SLAM!-Konferenz, an die sich die Masterclass anschließt.

Anmeldebestätigung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine schriftliche Anmeldebestätigung sowie die Rechnung über den Teilnahmebeitrag per E-Mail (auf Wunsch auch per Fax oder als Papierexemplar auf dem Postweg).

Leistungen

Zu den Leistungen gehört die Durchführung der SLAM! Masterclass laut Beschreibung, die Workshop- und Arbeitsunterlagen eine Kaffeepause mit warmen Getränken, Obst und Gebäck sowie Wasser satt im Veranstaltungsraum.

Stornierung

Wenn Sie nicht an der SLAM! Masterclass teilnehmen können und mir bis spätestens 31. Juli 2018 eine schriftliche Abmeldung zusenden, so erhalten Sie Ihren Teilnahmebeitrag abzüglich einer Bear­beitungs­gebühr von 25 EUR zurück.

Geht mir Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 16. August 2018 zu, werden Ihnen 50 Prozent des Teil­nahme­beitrages erstattet.

Bei späterer schriftlicher Abmeldung oder Nicht­teilnahme wird der volle Teilnahmebeitrag fällig. Es steht Ihnen natürlich immer frei, einen passenden Ersatzteilnehmer zu benennen und in die SLAM! Masterclass zu entsenden.

Schutz des geistigen Eigentums

Unterlagen, Arbeitsmaterialien, Präsentationen sowie Ausarbeitungen, die im Rahmen der SLAM! Masterclass erfolgen, sind mein geistiges Eigentum und dürfen von den Teilnehmern ausschließlich zur eigenen Nutzung verwendet werden, wie zum Beispiel zur Vor- und Nachbereitung der SLAM! Masterclass. Ohne aus­drück­liche schriftliche Zustimmung dürfen sie weder als Ganzes noch in Teilen vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt, nachgedruckt, weitergegeben oder publiziert werden.

Zahlungsbedingungen

Die Höhe des Teilnahmebeitrages entnehmen Sie bitte der Beschreibung für die SLAM! Masterclass. Der Teilnahmebetrag ist dort ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen. Die Rechnung über den Teil­nahme­beitrag erhalten Sie zusammen mit der Anmelde­bestätigung per E-Mail (auf Wunsch auch per Fax oder über den Postweg).

Teilnehmer aus Deutschland erhalten eine Rechnung in EUR zuzüglich 19 % Umsatzsteuer, zahlbar per Überweisung auf ein deutsches Konto. Teilnehmer aus anderen EU-Ländern als Deutschland müssen ihre USt-IdNr. (VAT ID) angeben und erhalten eine Rechnung in SEK ohne Umsatzsteuer (Reverse Charge), zahlbar per schwedischem Bankgiro oder per SEPA-Überweisung auf ein schwedisches Konto. Teilnehmer aus Ländern außerhalb der EU können eine USt-IdNr. (VAT ID) oder andere Steuernummer angeben und erhalten eine Rechnung in SEK ohne Umsatzsteuer, zahlbar per SEPA-Überweisung auf ein schwedisches Konto oder per Bankgiro.

Die Teilnahmegebühr ist bis spätestens 2 Wochen nach Rechnungsdatum – und bei später Anmeldung bis zum Start der SLAM! Masterclass – zu überweisen.

Bis zur Zahlung des vollen Teilnahmebeitrages besteht kein Anspruch auf den reservierten Platz in der SLAM! Masterclass, d.h. der von Ihnen reservierte Platz kann anderweitig vergeben werden.

Ausfall

Bei Ausfall der SLAM! Masterclass, verursacht durch Krankheit der Referentin, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse, besteht kein Anspruch auf Durchführung. In diesem Fall wird der Teil­nahme­beitrag in voller Höhe erstattet.

Haftung

Für Schäden, die während der SLAM! Masterclass durch Sie an der Einrichtung, den Räumlichkeiten oder an Personen verursacht werden, übernehme ich keine Haftung. Bitte beachten Sie die Hausordnung des Veranstaltungshotels Radisson Blu Malmö, und rauchen Sie nicht in den Veranstaltungsräumen. Für Schäden, Unfälle oder andere unvorhersehbare Ereignisse bei der An- und Abreise oder bei der Durch­führung der SLAM! Masterclass hafte ich ebenfalls nicht. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Handeln meinerseits.

Allgemeine Hinweise

Persönliche Daten werden nur für den internen Gebrauch elektronisch verarbeitet und gespeichert: zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, für die Durchführung der SLAM! Masterclass sowie ihrer Vor- und Nachbereitung und für Rechnungsstellung, Buchhaltung und Controlling. Sie unterliegen dabei der Triacom-Datenschutzerklärung.

Jede abweichende Vereinbarung bedarf für ihre Gültigkeit der Schriftform. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Lüneburg.

Stand: 2018-05-03