Orientierungscoaching

Für kluge Entscheidungen vor der Gründung

Ist die Selbstständigkeit wirklich das Richtige für Sie? Hat Ihre Geschäftsidee Potential? Möchten Sie Ihre Idee erst einmal testen oder gleich voll durchstarten? Haben Sie einen Businessplan?

Im Orientierungscoaching klären wir gemeinsam,

  • welche Voraussetzungen Sie für eine Selbstständigkeit als freiberuflicher Dolmetscher/Übersetzer oder Gründer einer Sprachmittler-Agentur mitbringen.
  • ob sich Ihre Idee realisieren und daraus ein tragfähiges Geschäftskonzept entwickeln lässt.
  • welches Marktpotential vorhanden ist und wie Sie die Rahmenbedingungen für Ihre Selbstständigkeit gestalten können.

Ich unterstütze Sie bei der Aus­arbeitung eines Business­plans und begleite Sie auf dem Weg von der Trag­fähigkeits­prüfung über die Antrag­stellung von Zuschüssen und Förder­geldern bis hin zur Anmeldung Ihrer Frei­beruf­lichkeit beim Finanz­amt.

Dabei klären wir, welcher Einstieg in die Selbst­ständigkeit für Sie der beste ist und wie er sich gestal­ten lässt: Direkter Einstieg oder gleitender Übergang? Übersetzen im Voll- oder Neben­erwerb? Übernahme einer Agentur oder Neugründung? Allein oder gemeinsam? Klein­unternehmer­regelung oder Regel­besteuerung? Selbst­ständig als Frei­berufler oder Gewerb­licher? ... So ersparen Sie sich zeit­raubende Umwege und erhöhen Ihre Chance, den Traum von der Selbst­ständigkeit zu realisieren.

Wie so ein Coaching mit mir abläuft und welche Investitionen auf Sie zukommen, erfahren Sie unter So geht es. In einem kostenfreien und unverbindlichen Erstgespräch können Sie sich selbst ein Bild von mir machen und entscheiden, ob ich der richtige Coach für Ihr Vorhaben bin.